Krankheitsursache: Schulter-/Nacken-/Kopf sowie Rückenschmerzen

 

Kopf/-Schulter und Nackenschmerzen sowie Rückenschmerzen haben sich heute zu einem kollektiven Krankheitsbild entwickelt. Meistens durch falsche Körperhaltung ( zu langes Sitzen) oder statische Bewegungsabläufe über einen langen Zeitraum hat sich sich nach und nach die gesamte Körperachse verschoben, vom Becken über die Lendenwirbelsäule Brustwirbelsäule, Halswirbelsäule bis hin zum Kopf. Die Folge ist eine Verkrümmung (Rotation) der Wirbelsäule. (Siehe Abbildung). Dieses führt zu fatalen Folgen wie z.B. eine strukturelle Verformung der Wirbelkörper, was Abnutzungserscheinungen zur Folge hat. Es entsteht eine Skolioseoder eine starke Form des Rundrückens (Kyphose).

 

Unter starker belastung der Gelenke, des Bandapparates, und den Sehnen versucht die Muskulatur den Fehlstand wieder auszugleichen und verspannt dabei.

 

 

 

 

Die mobile Chair-(Stuhl)massage

 

Die mobile Stuhlmassage (Chairmassage)verbindet Elemente der klassischen Massage und dem Shiatsu ( "Fingerdruck" - japan. Körperherapie) sowie Elemente aus der Akupressur. Der Klient sitzt auf einem individuell angepassten Stuhl, so daß eine optimale Behandlung möglich ist.
EIne Behandlung dauert 20 Minuten und wird bequem und ohne Aufwand in Kleidung durchgeführt und dient dazu, Rücken-/Schulter Nackenproblemen bzw. Verspannungen vorzubeugen und verringert Stressfunktionen.               

Diese Anwendungen wurde eigens für die heuteigen Problematiken entwickelt und erzeugt heute eine breite Akzeptanz als Präventionsmaßnahme in vielen Bereichen.

 

Präsentation Stuhlmassage (Ablauf)
Relax-on-tour_PRÄSENTATION__2016.ppsx
Microsoft Power Point-Präsentation [1.6 MB]

 

 

Im Unternehmen

Wichtige Gründe sprechen für Unternehmensmassagen:

  • Erhöhung der Arbeitszufriedenheit und der Produktivität
  • Nachweisliche Krankenstandreduzierung für das Unternehmen
  • Gesteigertes Wohlbefinden, Erhöhung der Leistungsfähigkeit
  • Beschwerdenminimierung
  • erhöhte Motiavtion

Dieses führt nicht nur zu einem verbessertem, entspannten Betriebsklima, sondern trägt auch zu einem positivem Firmenimage bei.  Die Dienstleistung kann sogar vom Arbeitgeber steuerlich geltend gemacht werden im Rahmen der betrieblichen Prävention!

 

Mehr zum Thema der steuergegünstigten Gesundheitsprävention am Arbeitsplatz:

 

http://www.menschen-und-arbeit.de/DE/artikel/steuerfreie_gesundheitsfoerderung_am_arbeitsplatz.htm

 

 

Einsatz auf Seminaren, Messen, Firmenevents

Siekönnen Sie Ihren (potentiellen) Kunden oder Besuchern eine ganz besondere Aufmerksamkeint zukommen lassen, die nicht nur glückliche und relaxte Gesichter nach einem anstrengenden Tag hervorbringt. Sie profitieren von weiteren Nutzen:

  • einem unvergessenen Werbeeffekt
  • Sie präsentieren Ihre spezielle "Visitenkarte"
  • Sie zeigen, eine präventive, nachhaltige Denkweise


Oder Sie veranstalten ein besonderes Highlight auf Ihrem Betriebsfest oder Jubiläum? Sie möchten Ihren Mitarbeitern danken für Ihren Einsatz und einer besonderen Leistung?
Dann ist eine mobile, entspannende Massage eine hervorragende Incentive- Möglichkeit!


 

 

 

 

Daheim - Service

Die klassische (Öl)- Massage dient in erster Linie zur Behandlung, bzw. Beeinflussung der Haut und des Bindegewebes sowie der Muskulatur durch Druck- oder Zugreiz. Sowohl Teilbereiche des Körpers oder erweitert auf den gesamten Organismus hat die klassische Massage das Ziel nicht nur den Körper, sondern auch der Psyche eine wohltuenden Entspannung zu ermöglichen.

Die klassische Massage findet Anwendung für:

  • Muskelverspannungen
  • Schmerzen im Bereich der Muskulatur
  • Verklebungen des Bindegewebes und unelastischem Narbengewebe
  • besseren Abtransport von Stoffwechselprodukten
  • Dehnung, Lockerung
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dirk Schrader 2018